Zu einem menschenwürdigen Dasein gehört auch eine zahnmedizinische Betreuung. Aufgrund von Geldmangel und fehlender Versicherungen hat die Bevölkerungs-Mehrheit so gut wie keine Chancen auf eine zahnärztliche Versorgung!

Ein nicht intaktes, oder gar fehlendes Gebiss, ist in hohem Maße gesundheitsgefährdend! Der Substanzverlust durch ausfallende Zähne, ästhetische Probleme und das Unvermögen Speisen zu kauen, lässt Menschen verzweifeln!
Wir beginnen unser Zahnmedizin-Projekt in Gambia mit einer Bestandsaufnahme, im medizinischen wie im technischen Bereich. In vielen Gesprächen mit Betroffenen, sind wir auf dramatische Notfälle gestoßen. Wir pflegen Kontakte, sowohl mit Zahnärzten in Gambia, wie auch mit Dental-Firmen und Zahnärzten in Deutschland, die bereit sind, unsere Aktivitäten zu unterstützen!
Die Geld- und Materialspenden werden zunächst für Basisdienstleistungen für besonders bedürftige Menschen verwendet! Mittelfristig streben wir eine umfassende zahnärztliche Versorgung an, die den heutigen Standards entspricht.
Für die Umsetzung eines kohärenten Konzepts bitten wir dringend um weitere Spenden.
The Dimbali Dental-Care-Project
A humane existence also includes a dental-care.
Due to lack of money and lack of insurance, the majority population has virtually no chance of a dental-care! An intact denture, or even missing teeth is hazardous to health to a great extent! The loss of substance through the loss of teeth, aesthetic problems and the inability to chew food, makes people despair!
We are starting our dentistry project in Gambia with an inventory, in the medical, as well in the technical field. In many discussions with concerned people, we have encountered dramatic emergencies. We maintain contacts with dentists in Gambia, as well with dental companies and dentists in Germany, who are willing to support our activities! The monetary and material donations are first used for basic-services for the most deprived persons!In the medium term, we strive for a comprehensive dental-care, that meets today’s standards.
For the implementation of a coherent approach, we urgently ask for more donations
Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+
dimbali e.V. weiterempfehlen

4 Antworten auf Zähne für Afrika / Teeth for Africa

  • AUFRUF ZU WEITEREN KOMMENTAREN!

    Die durchweg positiven Reaktionen auf unser Projekt „Zähne für Afrika“ dokumentieren das große Interesse der Betroffenen. Patienten wie Zahnärzte vor Ort hoffen auf eine Verbesserung der Versorgungslage.
    Von Zahnersatz und Behandlungs-Methoden wie bei uns in Deutschland, können Gambianer nur träumen!

    Dabei erschließen die neuen Medien Lösungen, die es möglich machen, bezahlbaren Zahnersatz herzustellen. Ein digitaler Abdruck kann heute per Mausklick an Orte verschickt werden, wo die Kosten für hochwertige Zahntechnik erschwinglich sind.

    • The positive reactions to our project „teeth for Africa“ are documenting the great interest of the concerned persons! The locally patients and also the dentists hope for an improvement in the supply situation.
      From dentures and treatment methods such as in Germany, Gambians can even dream of!

      The new-media-solutions make it possible, to produce affordable dentures.
      A digital impression can be delivered with a mouse click to places, where the cost of high-quality dental-technology is affordable.

      Les réactions toutes positives à notre projet „Des Dents pour l’Afrique“, reflètent le grand intérêt que lui apportent les personnes concernées.

      Les dentistes et leurs patients sur place en Gambie espèrent avec impatience une amélioration de la situation d’approvisionnement en technologie dentaire. Les hommes en Gambie n’en peuvent que rêver d’une dentisterie comme nous la connaissons en Allemagne.

      Pourtant, les medias en ligne offrent des nouvelles voies qui permettent de produire des prothèses dentaires à des frais abordables. Le click sur un logiciel suffit, pour envoyer une prise d’empreinte dentaire numérique
      aux endroits où les dépenses pour une technologie dentaire de haute qualité peuvent être à la portée d’une population moins privilégiée.

      Las reacciones positivas a nuestro proyecto „dientes para África“ están documentando el gran interés de las personas afectadas! Los pacientes a nivel local y tambien los dentistas tienen la esperanza de mejora la situación del suministro. De dentaduras y los métodos de tratamiento, como aquí en Alemania, gambianos sólo pueden soñar!

      Los nuevos-medios-soluciones hacen que sea posible, para producir prótesis dentales asequibles. Una impresión-digital, se puede entregar con un clic a lugares, donde el costo de la tecnología-dental de alta calidad, es asequible.

  • Als guter Christ bin ich gerne bereit, jeden Zehnten für eine gute Sache zu spenden!

    Das Dimbali-Ziel, Menschen in Not ein lebenswertes Leben zu ermöglichen, bekommt vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung eine ganz besondere Bedeutung.
    Alle Achtung vor dem Engagement der dimbali-Vereinsgründerin Ute Victoria Griephan!

    Ohne die Erkenntnis der dringend erfordlichen gerechten Verteilung der irdischen Güter, wird es zu katastrophalen Verwerfungen kommen und zu unabsehbaren Folgen.

  • Die Aktivitäten vom Dimbali e.V. haben für mich Vorbild-Karakter!
    Unterstützung vor Ort in Afrika ist mit Sicherheit das wirksamste Mittel, um die Völkerwanderung vom afrikanischen Kontinent (inclusive der arabischen Halbinsel) nicht weiter anschwellen zu lassen!
    Wenn Europa nichts von seinem Wohlstand abgibt, wird es buchstäblich überrollt!
    Peter Scholl Latour hat schon vor über einem Jahrzehnt vor dieser Gefahr gewarnt:
    Jeder kann und sollte hier einen Betrag leisten.
    Wer dem Spendenaufruf des Dimbali e.V. folge leistet, wird seiner sozialen Verantwortung gerecht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.